Sie wollen tanzen, haben aber keine Partner? Beim Linedance tanzen Sie alleine und trotzdem gemeinsam. Linedance ist mehr als eine Art, zu tanzen – Linedance ist ein Lebensgefühl. Lernen Sie mit viel Spaß Choreographien in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Sie tanzen dabei vor allem auf Lieder im country-Stil, doch gibt es auch Folgen auf Lieder aus den Charts, wie zum Beispiel Havana oder Feels. Kommen Sie einfach vorbei und tanzen Sie mit! Und schauen Sie auch mal auf Facebook vorbei und schenken Sie uns einen Like!

Linedance lernen im Fleckerl


Linedance-Workshop zum Einsteigen

Sie haben Lust auf etwas Neues?
Linedance könnte etwas für Sie sein?
Dann schnuppern Sie doch einmal in dieses tolle Hobby rein!
An einem Samstagabend lernen Sie in ungezwungener Atmosphäre die Basics
und probieren einfach mal aus, ob Linedance etwas für Sie ist.
Im Anschluss können Sie in unserer Anfänger-Gruppe durchstarten.

ein neuer Termin ist noch nicht festgelegt
18:00 bis 19:45 Uhr
bei Trainerin Uschi

€ 18.- pro Person

Bestehende Gruppen:

Anfänger
Lucky Liner
mit Uschi
donnerstags
17:20 – 18:20 Uhr

Fortgeschrittene I
Lucky Liner
mit Uschi
donnerstags
18:30 – 19:30 Uhr

Fortgeschrittene II
Heels on fire
mit Michaela
dienstags
17:30 – 18:30 Uhr


Der Einstieg ist jederzeit möglich, gerne können Sie sich zum Probetanzen per Mail oder telefonisch anmelden.
In unseren netten Gruppen, den Heels on fire und Lucky Liner, lernen Sie gemeinsam zahlreiche Tänze verschiedenster Musikrichtungen.
Anfänger und leicht Fortgeschrittene starten donnerstags,
Tänzerinnen und Tänzer mit Erfahrung dienstags.
Bei Linedancy-Parties im Fleckerl können Sie dann auch einmal abends
bei einem leckeren Cocktail in der Gruppe tanzen.

Preis pro Person: € 20,0 monatlich.

Schauen Sie sich hier die Bilder unseres Schnuppertrainings an!

Hier klicken zur Anmeldung!

Heels on fire mit Trainerin Michaela (links)
Lucky Liner mit Trainerin Uschi (2. von rechts)
´

Linedance-Parties


Nächste Termine:

14.01.
10.02. (Anfänger)

Beginn 19:00 Uhr
Einlass 18:30 Uhr
Preis pro Person: € 6,–
Bitte unbedingt per Mail reservieren:
Hier klicken, um Plätze zu reservieren.

Tanzen ist nur etwas für junge Leute…?

Links, Tap, Wechselschritt: Sich Schrittfolgen beim Tanzen zu merken, ist oft gar nicht so leicht. Die Mühe lohnt sich aber, sagt Prof. Ingo Froböse, Leiter des Instituts für Bewegungstherapie an der Deutschen Sporthochschule Köln. Durch die mentale Herausforderung wird beim Tanzen nicht nur der Körper, sondern auch das Hirn trainiert. Studien zufolge könne schon ein halbjähriger Tanzkurs zum Beispiel helfen, Aufmerksamkeit und geistige Flexibilität zu verbessern. Die Gedächtnisleistung steigt, gleichzeitig sinkt durch regelmäßiges Tanzen das Demenz-Risiko. Hinzu kommt, dass der Gleichgewichtssinn trainiert wird – perfekt, um gefährlichen Stürzen vorzubeugen. Außerdem macht Tanzen glücklich, erklärt der Experte. Erstens wegen der sozialen Aspekte: Tanzkurs-Teilnehmer kommen im wahrsten Sinne des Wortes schnell mit Gleichgesinnten in Kontakt und lernen so neue Menschen kennen. Zweitens schüttet der Körper dabei die sogenannten Glückshormone Dopamin und Endorphin aus. Voraussetzung ist natürlich, dass die Musik gefällt.

ZEIT, 08. JANUAR 2020: TANZEN HÄLT AUCH DAS HIRN FIT